Blaualgen ungefährlich für Angelfischerei

© Clemens Strehl

Trotz der aktuell im Sorpesee nachgewiesene Blaualge Anabaenalaemmermannii, ist die Ausübung der Angelfischerei sowie der Verzehr der dort gefangenen Fische weiterhin bedenkenlos möglich. Bei der Angelfischerei vom Ufer aus bzw. beim Slipvorgang des Angelbootes sollte der Kontakt zu etwaigen Algenschaumresten allerdings vermieden werden. Weitere Informationen findet ihr unter folgendem Link:

https://www.ruhrverband.de/presse/pressemitteilungen/detailansicht/news///ruhrverband-warnt-vor-blaualgenvorkommen-im-sorpesee/

 

08.09.2021